Mozzarella

Mit einer Reifezeit von nur einem bis drei Tagen könnte man den Mozzarella zu den Frischkäsen zählen, doch das spezielle Herstellungsverfahren und die verschiedenen Arten seiner Weiterverarbeitung unterscheiden ihn von anderem Frischkäse.

Nach der Bereitung eines mittleren Bruchs lässt man die Käsemasse eine Zeitlang ruhen, anschließend wird der Bruch aus der Molke gehoben, mit etwa 80 °C heißem Wasser abgebrüht und danach geknetet und gezogen, bis er weich, geschmeidig und formbar ist. Danach wird er in Stücke geschnitten und zu Kugeln geformt. In unserer Produktion verwenden wir hauptsachlich Industrie-Blöcke aus Kuhmilch für die Weiterverarbeitung.

Block

Mozzarella 40% F.i.T. BlockPast. Kuhmilch, Salz, Milchsäurebakterienkultur, mokrobielles Lab


Gerieben 

Vinz-Trade bietet die unterschiedlichsten Käsesorten gerieben an. Je nach Kunden Wunsch sind auch die verschiedensten Mischungen erhältlich. Unsere Packungsgrößen bei geriebenem Käse reichen von 100g bis zum 4 kg Beutel. Ebenfalls bieten wir unterschiedlichste Reibbreiten und Reiblängen an.

Beschreibung. Großverpackung: Beutel 1kg, 2 kg oder 4 kg
Kleinverpackung: 100g, 150g, 200g, 250g, 500g

Mozzarella 40% F.i.T. BlockPasteurisierte Milch, Starterkulturen, mikrobielles Lab, Salz, Stärke als Trennmittel


Gewürfelt

Neu in unserem Sortiment führen wir jetzt auch Käsewürfel
in den Größen 6x6 mm und 10x10 mm. 

Verpackungsgrößen: 1 kg, 2 kg, 4 kg, 5 kg

Mozzarella 40% F.i.T. Würfel 6x6Zutaten: Past. Kuhmilch, Salz, Milchsäurebakterienkultur, mokrobielles Lab
Mozzarella 40% F.i.T. Würfel 10x10Zutaten: Past. Kuhmilch, Salz, Milchsäurebakterienkultur, mokrobielles Lab

Zurück

  • Block

    Block

  • gerieben

    gerieben

  • gewürfelt 6x6

    gewürfelt 6x6

  • gewürfelt 10x10

    gewürfelt 10x10